Die neue Industriestrategie der EU wird die Zukunft Ihrer Branche beeinflussen. Um den geopolitischen Veränderungen voraus zu sein und in einer hochgradig digitalen und nachhaltigen Wirtschaft global wettbewerbsfähig zu bleiben, ist es unerlässlich, dass Sie vorausschauend handeln und diesen kompakten 1-seitigen Bericht über die drei Wege zu einer modernen europäischen Industrie lesen, welche die EU ab sofort forciert.

Die Industrie ist die treibende Kraft der europäischen Wirtschaft und bietet 35 Millionen Menschen in der EU ein stabiles Einkommen. Die sich in einem ständigen Wandel befindenden geopolitischen Realitäten haben tiefgreifende Auswirkungen auf die europäische Industrie. Der globale Wettbewerb durch aufstrebende globale Marktakteure, Herausforderungen für das etablierte internationale Handelssystem, sich verändernde Allianzen und Machtdynamiken sowie sich verstärkende Umweltkrisen erfordern eine Anpassung strategischer europäischer Interessen. Das Ziel der globalen Wettbewerbsfähigkeit steht für die Fähigkeit der europäischen Industrie, ihre einzigartige Position innerhalb des größten Binnenmarktes der Welt zu nützen, sowie ihre Fähigkeit qualitativ hochwertige Waren und Dienstleistungen anzubieten, und ihre Führungsrolle bei Spitzentechnologien auszubauen. Es ist unabdingbar, dass Unternehmen zukunftsorientiert agieren um in einem modernen, nachhaltigen Umfeld erfolgreich zu sein.

Sie wollen Ihr Unternehmen auf die Transformation der europäischen Industrie vorbereiten? Sie suchen nach Wissen über die entsprechenden regulatorischen Bedingungen für die digitale und grüne Transformation der EU-Industrie? Sie möchten wissen, welche Rolle kreislauffähiges Wirtschaften spielen wird? Dann rufen Sie hier Ihr Kompaktwissen ab oder setzen Sie sich heute noch mit uns in Verbindung!

Icon

New Industrial Strategy 434 KB 3 downloads