office@circulareconomyforum.at Paulanergasse 13, 1040 Vienna, Austria

Autor: Stefan Blachfellner

Online Seminar: Mit Modellierung von Wertschöpfungskreisläufen zur unternehmerischen Umsetzung

Im Zuge der Realisierung einer Kreislaufwirtschaft wird es immer wichtiger werden Produkteigenschaften, die sich erst im späteren Verwendungszweck zeigen, bereits in der Entwicklung, im Design mitzudenken. Das betrifft beispielsweise Eigenschaften wie Modularität, Reparierbarkeit oder Recyclingfähigkeit, deren notwendige Einhaltung auch bereits von der Gesetzgebung in Aussicht gestellt worden sind. Um Kreislauf-Designs…

Online Roundtable: Ressourcen im Kreislauf führen – Vom Verbrauch zum Gebrauch

Zukünftig gilt es, die verwendeten Ressourcen so lange wie möglich zu erhalten, dh. Produkte verbessern und reparieren um ihre Lebensdauer zu maximieren oder Rücknahmestrategien entwickeln, um den Produkten ein zweites Leben zu ermöglichen. Der aktuelle Entwurf der österreichischen Kreislaufwirtschaftsstrategie sieht hierfür einen ambitionierten Zielpfad vor: Bis 2050 muss der aktuelle…

Online Seminar: Wissensaufbau in Unternehmen, Aus- und Weiterbildung für Kreislaufwirtschaft

In einer 2019 durchgeführten Studie zu Potentialen und Hindernissen für Kreislaufwirtschaft in Österreich wurde nach den Ressourcen gefragt, die Organisationen brauchen um deren Potentiale zu nutzen und sich den Herausforderungen zu stellen, die ein Übergang zur Kreislaufwirtschaft mit sich bringt. Eines der Erkenntnisse war, dass Unternehmen Wissen brauchen – sowohl…

Online Seminar Denkschulen der Kreislaufwirtschaft – Cradle2Cradle Anwendungsbeispiele aus Österreich

Cradle-to-Cradle ist eine der qualitativ höchsten und umfassendsten Zertifizierungen für Industrie und Handel entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Ursprünglich gegründet vom Chemiker Prof. Michael Braungart und dem US-Architekten William McDonough hat sich C2C in den letzten 10 Jahren zu eine der führenden Zertifizierungen entwickelt. Wir zeigen einige eindrucksvolle Beispiele, wie Firmen…

Circular Insider Austria, a new circular hotspot

Sie sehen die erste österreichische Ausgabe des Circular Insider Magazins, in welchem wir von nun an einmal jährlich relevante Beiträge von Unternehmen, Pionier:innen und Piloten, Startups, Forschungs – und Bildungsprojekten und vielen weiteren Initiativen zur Beförderung und Entwicklung von Kreislaufwirtschaft in Österreich vorstellen möchten.  Das Format dazu wurde von unserer…

Systemisch denken

In Österreich wird Kreislaufwirtschaft noch oft mit Recycling gleichgesetzt. Zu kurz gedacht, denn Circular Economy erfordert komplett neue Geschäftsmodelle und einen systemischen Wandel. Eine Schlüsselrolle dabei spielen KMU. Karin Huber-Heim und Matthias Neitsch im Gespräch mit dieWirtschaft, geführt von Alexandra Rotter. (…) brauche es eine „systemische Innovation für Kreislaufwirtschaft“. Das…